Modell - 1970 Skoda 1202

Skoda 1202 in Polizeiausführung M 1:43

1970 Skoda 1202 – tschecho-slowakische Volkspolizei, Signalanlage AZD 500 Abrex/Model DEPO 1:43

Die tschechische Firma Model DEPO aus Prag bietet in nummerierter Auflage eine detailgetreue Ausführung des 1970 Skoda 1202 in Polizeiausführung an. Als Grundmodel dient das Abrex Model 1964 Skoda 1202 tschecho-slowakische Volkspolizei in 1:43 an.

Schon seit Produktionsbeginn 1961 wurde der Skoda 1202, im Volksmund nur „stejsn“ (aus dem Englischen station, für Kombi) bei der tschecho-slowakischen Volkspolizei eingesetzt.  Die Fahrzeuge der tschecho-slowakischen Volkspolizei wurden ab Mitte der 50-Jahren mit der polnischen Signalanlage LB-3 ausgestattet.  Es war ein einfaches Blaulicht ohne Horn. Diese Anlage war Ende der 60-Jahre veraltet und verlor 1970 sogar ihre Homologation.  Das Model von Abrex ist ein Skoda 1202 mit der Signalanlage LB-3.

Als Ersatz entwickelte das Staatsunternehmen Tesla die neue Signalanlage AZD 500 als Blaulicht mit oder ohne Signalhorn.  Dabei kopierte Tesla die Signalanlage der amerikanischen Firma Dietz. Über Lizenzgebühren machte sich die Tschecho-Slowakei damals keine Gedanken. Das Interessante ist, dass das damalige Außenhandelsunternehmen mehrere Signalanlagen Dietz im „imperalistischen“ Amerika kaufte und damit auch tatsächlich Fahrzeuge der tschecho-slowakischen Volkspolizei während der Testphase ausstattete.

Die Signalanlage AZD 500 wurde entweder mit grauem und später mit schwarzem Gehäuse für das Horn ausgeliefert.

Zwischen 1970 und 1972 wurden alle Fahrzeuge der tschecho-slowakischen Volkspolizei auf die neue Signalanlage AZD 500 umgerüstet.  Der Skoda 1202 wurde noch bis 1971 hergestellt.  Die letzten „stejsn“ verließen die Werkshallen des Nebenwerkes in Vrchlabi 1973.  Es waren Fahrzeuge, die aus übrig gebliebenen Teilen des Skoda 1202 im Skoda-Nebenwerk in Vrchlabi zusammengesetzt wurden.

Damit war die Zeit des „stejsn“ als Polizeifahrzeug vorbei. 1973 war der „stejsn“, dessen Konstruktion noch auf dem Vorkriegs-Popular beruhte, veraltet und wurde nach und nach vom modernen russischen Lada ersetzt.

Das Model kann mit anderen Modellen, auch der Firmen Abrex, Foxtoys und CAL (Czech Auto-Legends) unter www.modeldepo.cz bestellt werden.

Ein ausführlicher Bericht zur Firma Model Depo folgt im nächsten Kurier.

Alexander Bugala mit Zustimmung von Alexander Picha vom Model Depo.

P.S. zum SW-Bild siehe auch www.oovbstrnadice.cz

Zurück